+49 (0)881-909 60150

the boarders center

SUP & SURF FUERTEVENTURA

Revier

Beim FBC Fuerteventura nimmt das Wellenreiten & SUP, ein aufregender Sport für alle Alters- und Könner-stufen, einen großen Stellenwert ein. Fuerte hat großartige Wellenreitspots zu bieten und das Center besitzt einige geländetaugliche Landrover, mit denen man dich zu den abgelegenen Breaks bringt, wobei darauf geachtet wird, dass du immer zur richtigen Zeit am richtigen Spot bist. Es folgt ein Überblick über die Spots, die wir im Angebot haben...

  • GLASS BEACH (Sand) – Nur im Sommer (Apr.-Aug.). Es kann dort ziemlich voll werden. Die Welle ist kurz und steil mit starker Strömung, im Allgemeinen ist dieser Spot aber trotzdem als ziemlich einfach bekannt.
  • ROCKY POINT (Felsen) – Ein Teil von Corralejo und wegen seines einfachen Zugangs einer der beliebtesten Locations. Die linken und rechten Wellen sind lang und relativ langsam. Der Einstieg erfolgt von dem kleinen Strand aus oder nach einer Kletterpartie über die Felsen. Die rechte Welle ist perfekt für gute Wellenreiter, da sie bei Mittel-/Niedrigwasser hohl und schnell wird. Wenn die linken Wellen klein ist, sind sie in der Regel für Anfänger besser geeignet. Egal, was für Bedingungen herrschen, am Rocky Point muss man lange paddeln und es ist oft ziemlich schnell überlaufen.
  • SHOOTING GALLERY (Felsen) – Der erste Halt auf dem Northtrack. Hier gibt es 2 Breaks: 1. Der innere Teil des Breaks ist über eine Riffplatte, die bei Ebbe nah unter der Wasseroberfläche liegt. Die Welle ist hohl und schnell. 2. Der äußere Teil ist am besten für Windsurfer geeignet, da die Welle in tiefem Wasser bricht und schnell zurückweicht, wobei sie eine leichte Schulter hinterlässt. Der Einstieg ist schwierig und erfolgt am besten an der Kante entlang auf die rechte Seite des Riffs.
  • HIERRO (Felsen) – liegt von Majanicho aus ca. 1,5 km entlang des Northtrack - ein weißer Sandstrand und verlassene Vans zeigen dir, dass du richtig bist. Es gibt eine Links- und eine Rechtswelle und die Bedingungen sind bei Nord/Nordwest-Dünung und Südwind optimal. Die rechte Seite hat sehr gute Wellen, wobei die linke Seite auch hervorragend ist. Dort sind die Wellen allerdings nicht ganz so röhrenartig. Die Wände eignen sich gut für Manöver und der Ritt macht auch dann Spaß, wenn die Welle kleiner ist. Kann voll werden.

Schulung

Das FBC Fuerteventura kann stolz sein auf sein voll qualifiziertes Team für Windsurf-, Kitesurf-, SUP- und Wellenreitschulungen. Das angebotene Material, die gegebenen Bedingungen und der Transportservice sorgen dafür, dass du unter optimalen Lernbedingungen unterrichtet wirst.

Die Wellenreit- und SUP-Schulungen entsprechen den ISA-Standards (International Surfing Association) und es gibt einen Transportservice, um täglich zur richtigen Zeit an dem Ort mit den besten Bedingungen zu sein.

Es gibt ein komplettes Angebot an Kursen, von Anfänger bis Fortgeschritten mit vollqualifizierten Instruktoren, die Lebensrettungs- und Erste-Hilfe-Kurse absolviert haben. Kurse mit nicht mehr als 8 Schülern inklusive Material und Transport.

SPRACHEN - Die Kurse werden von einem internationalen Team von qualifizierten Lehrern auf Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch abgehalten.

SPEZIELLE PAKETE - Es werden Schulungspakete in allen 3 Sportarten angeboten, die Schulung, Material, Transporte, Rettung und Lunch beinhalten. Weitere Informationen erhältst du von Deinem Tour Operator.

ANGEBOTENE ZERTIFIKATE - Wellenreitschulung – ISA

ION