+49 (0)881-909 60150

the boarders center

Reiseinfo

  • HAUPTSTADT: Zanzibar City (auf der Island Unguja)
  • GRÖSSE: 2461 km
  • BEVÖLKERUNG: ca 1,1 Mio., Sansibar besteht aus einer Gemeinschaft verschiedener Rassen und Kulturen. Es ist eine Gesellschaft verschiedenster Glaubensrichtungen und Herkünfte. Bitte richte Deine Bekleidung mit Respekt für die moslimische Religion aus (99% der Bevölkerung sind Moslems)!
  • Währung: Tansanischer Schilling (TSH) – Bitte informiere Dich im voraus über den schwankenden Kurs. Der tansanische Schilling ist die offizielle Währung in Tansania, jedoch werden US Dollar meist angenommen. Bitte darauf achten, dass die US-Dollarnoten, die vor 2003 gedruckt wurden, oft nicht akzeptiert werden. Geld kann in den Banken in Stonetown gewechselt werden. Die meisten Banken haben einen Geldautomat. Diese sind jedoch nicht immer zuverlässig. Sie sind oft außer Betrieb oder leer. Die größeren Hotels akzeptieren auch Kreditkarten gegen Gebühr.
  • EINREISEBESTIMMUNGEN: Jeder Ausländer, der in die Vereinigte Republik von Tansania einreisen will, muss folgende Einreisebestimmungen befolgen: Ein Reisepass oder Dokument, das noch mehr als sechs Monate gültig ist und von einem Staat oder einer Internationalen Organisation ausgestellt wurde, die von der Regierung der Vereinigten Republik Tansanias registriert ist. Für diejenigen Nationen, die ein Visum für die Einreise benötigen, muss dieses bei Einreise gekauft werden. Es kostet ca. 50 USD oder 50 EUR und ist bei Ankunft in bar oder mit Kreditkarte (bar wird bevorzugt...) zu entrichten.
  • Offizielle Sprache: Suaheli & Englisch & Arabisch
  • Zeitzone: WEZ + 3
  • TELEFON - Internationale Vorwahl: +255 plus Code-Nummer gefolgt von 6-stelliger, lokaler Nummer
  • KLIMA: Die Inselgruppe Sansibars ist eine tropische Insel und das Klima steht unter dem Einfluss der Monsunwinde. Es kann in der Nebensaison feucht werden, aber Dir wird niemals kalt !
  • GESUNDHEIT & SICHERHEIT: Sansibar-Besucher müssen nicht länger eine Gelbfieber-Impfung nachweisen. Malaria ist mittlerweile kein großes Thema mehr und man sagt, dass die Küsten sogar malariafrei sind. Es sollten jedoch Vorsichtsmaßnahmen gegen Mückenstiche ergriffen werden. Insektenmittel und Mückennetze für die Nacht sind empfehlenswert. Abends sollte man Langarmshirts und lange Hosen tragen. Hitzschläge und Sonnenstiche sind sehr verbreitet. Man sollte genug Wasser trinken, passende Kleidung tragen und einen hohen Lichtschutzfaktor auftragen. 
  • TRANSFER: Der Transfer vom Flughafen in Stonetown nach Paje dauert eine Stunde.

North Sails Windsurfing

North Kiteboarding

ION